Bitcoin (BTC) handelt rund 8.000 $ zu Beginn des Halbjahres

Bitcoin handelte zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Analyse um $8,8 Tausend, nachdem das Unternehmen einen bemerkenswerten Rückzug innerhalb eines Tages von einem 2-Monatshoch von $9,2 Tausend verzeichnet hatte.

Immer weiter aufwärts

Der BTC-Preistrend zieht jedoch noch immer einen feinen Aufwärtstrend von den Schlussstunden seit gestern bis zum Redaktionsschluss

Kein Wunder, wenn $8,8.000 auch eine akkumulierende Region wie die vorherigen mit $7,7.000 und $7,5.000 sein wird.

Das Paar behält eine leichte Unterstützung durch die 50-Tage- und 200-Tage-MA auf der Intraday-Chart um den Preisbereich von $8,7 Tausend

Der MACD und die Signallinie scheinen flach zu sein, da nach dem Absturz unter 9.000 $ kein Mangel an gleichmäßiger Traktion besteht.

Die 20-Tages-Bollinger Bands werden gedrückt und der Preistrend durchbricht die obere Bollinger Bands, während der Intraday-Kurs leicht ansteigt.

Bitcoin-Preisanalyse

Auf Intraday-Chart erscheint Bitcoin Revolution flach, nachdem es in den letzten 24 Stunden unter $ 9.000 gefallen ist. Zuvor hatte der BTC-Preis zwei Tage in Folge eine Siegesserie angezogen. Wenn wir jedoch in den sich halbierenden Monat eintreten, auf den wir jetzt am längsten gewartet haben, um einen massiven Preisschub zu sehen, wird eine Preisakkumulation jetzt verräterisch sein. In dieser Handelszone sind 8,7 Tausend Dollar die wichtigste Unterstützung, auf die man achten sollte, während 9 Tausend Dollar, gefolgt von 9,2 Tausend Dollar, den größten Widerstand darstellen.

Die 20-Tage-Bollinger-Bänder weiten sich aus, was bedeutet, dass der Preistrend wahrscheinlich eine der beiden Extremitäten treffen wird, von denen wir glauben, dass sie beim derzeitigen Momentum einen positiven Crossover aufweisen werden.

Zinsbullisches Crossover

Die technischen Indikatoren zeichnen ein gemischtes Bild, da der MACD ein leicht zinsbullisches Crossover hält, jedoch flach erscheint, da es zufällig keine konstante Richtung entlang des RSI von Bitcoin um 56,90 gibt und derzeit keine Handelsextremitäten aufweist.