Die unterschiedlichen BitQT Dienste

Genauso einfach ist es, wenn es darum geht, Geschäfte zu machen und Geld zu verwalten. Über das Auftragsformular in der rechten Seitenleiste können die Nutzer alles von einem einfachen Marktpreis-Swap bis hin zu einem Stop-Limit-Margin-Handel positionieren. Darüber hinaus machen es die Box „Ticker“ in der Seitenleiste sowie die Boxen „Orders“ und „Order History“ am unteren Rand des Dashboards einfach, den Überblick über Ihre Operationen zu behalten, sobald Aufträge und Trades platziert worden sind.

BitQT Bewertung

BitQT hatte früher eine Mindesteinlage von $10.000, aber das ist jetzt nicht mehr der Fall. Stattdessen können Sie per Banküberweisung/Überweisung oder per Kryptowährungstransfer von einem externen Wallet in Fiat-Währungen einzahlen. Außerdem können die Nutzer nach der Einzahlung Gelder zwischen ihren Börsen- oder Margin-Handelskonten und ihren Finanzierungskonten übertragen. Sie können dann verschiedene Konten mit unterschiedlichen BitQT-Diensten nutzen (Margin Lending/Trading und außerbörslicher Handel).

Eine Einzahlung ist einfach, aber Banküberweisungen nehmen Zeit in Anspruch. Da Banküberweisungen nur für Girokonten möglich sind, ist dies der Fall. Als ich diese BitQT-Bewertung schrieb, dauerte es etwa sechs bis acht Tage, um Ihr Konto zu überprüfen.

Abhebungen funktionieren ähnlich: Benutzer können eine Überweisung verwenden, um Fiat-Währungen auf ihr Bankkonto zu überweisen. Sie können auch Kryptowährungen auf Ihr externes Wallet zurücküberweisen. Abhebungen von Fiat-Währungen können bis zu zehn Geschäftstage dauern, während Abhebungen von digitalen Währungen bis zu zehn Stunden dauern können.

BitQT-Gebühren

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser BitQT-Bewertung erhebt das Unternehmen als Kryptowährungshandelsseite Handelsgebühren. Diese unterscheiden sich je nach Höhe des gehandelten Geldbetrags und je nachdem, ob der Nutzer ein „Maker“ oder ein „Taker“ von Geschäften ist (d. h. je nachdem, ob er einen neuen Auftrag erteilt oder einen bestehenden Auftrag annimmt). Basierend auf dem abgeschlossenen Transaktionsbetrag in den letzten 30 Tagen liegen die Gebühren für Ersteller zwischen 0,1 % und 0,0 %, während die Gebühren für Nehmer zwischen 0,2 % und 0,055 % liegen.

BitQT Überprüfung

Poloniex, das ebenfalls „Maker“- und „Taker“-Gebühren erhebt, erhebt eine Taker-Gebühr von 0,25 % und eine Maker-Gebühr von 0,15 % für Transaktionen unter 600 BTC, um dies in einen Zusammenhang zu bringen. Als Ergebnis dieser BitQT-Überprüfung haben wir festgestellt, dass diese Krypto-Börse eine der erschwinglichsten fortschrittlichen Handelsplattformen auf dem Markt ist.

Wenn es um Einzahlungen geht, fallen bei Beträgen von 1.000 US-Dollar oder mehr sowie bei Kryptowährungen keine Gebühren an. Eine Banküberweisung in US-Dollar oder Euro kostet BitQT beispielsweise 0,1 %.

Für Einzahlungen unter $1.000 werden Gebühren erhoben, die je nach Kryptowährung variieren. Eine Vorschau auf diese Gebühren finden Sie unten, die vollständige Liste finden Sie auf der Support-Seite der Börse: