Zou Bitcoin eronder lijden als de hoofdrolspelers werden ontvoerd door buitenaardse wezens?

Omdat hoofdonderhoudsman Wladimir van der Laan een pauze neemt van de Bitcoin-taken, vragen we ons af wat er zou gebeuren als het hele Github-onderhoudsteam zou verdwijnen.

Het is een vraag die velen in de cryptogemeenschap zich minstens één keer moeten hebben gesteld. Het nieuws dat Wladimir van der Laan een tijdelijke onderbreking heeft genomen, was voor ons aanleiding om te onderzoeken wat voor sommigen een onwaarschijnlijke, maar zeer impactvolle situatie zou kunnen zijn.

Een Bitcoin Core ontwikkelaar die ook een beheerder is van de GitHub account van het project (d.w.z. iemand die „code kan samenvoegen in de mastertak“) is een zeldzaam goed. Om dit in perspectief te plaatsen, als een Bitcoin Core ontwikkelaar een zwarte band is, dan is iemand als van der Laan een derdegraads zwarte band.

Om het record recht te zetten hebben we de bekende sensei en meester van de Blockstream dojo, Adam Back, geïnterviewd. Hij zei dat noch het vertrek van Laan, noch het verdwijnen van alle maintainers in geval van een potentiële catastrofe, een uitdaging zou zijn voor Bitcoin (BTC):

„Het is technisch gezien geen probleem, want zelfs als alle maintainers een vliegtuigcrash of een zeer ongelukkige IT-storing hebben gehad. Er kan een nieuwe Github worden gemaakt.“

Back opende ook dat de meeste in de cryptogemeenschap de rol van de kernontwikkelaars in het ecosysteem niet echt begrijpen en de neiging hebben om hun belang te overschatten. Volgens hem zijn de veranderingen die de Bitcoin Method Core ontwikkelaars kunnen invoeren gebonden aan het feit dat ze achterwaarts compatibel zijn en mogen ze de belangrijkste eigenschappen van het protocol niet veranderen, zoals finaliteit, censuurbestendigheid of inflatie. Hij merkte ook op dat veranderingen de privacy moeten behouden of verbeteren. Back gelooft dat als de ontwikkelaars zouden proberen om idealen te introduceren buiten dit paradigma, ze zouden worden afgewezen door het ecosysteem:

„Dus ik denk niet dat een bepaalde implementatie van bitcoin’s ontwikkelaars dingen kan veranderen buiten dat gebied, omdat het economische ecosysteem het zou verwerpen, een andere implementatie zou gebruiken.“

Back is ook tegen elke vorm van bestuur op de keten, omdat hij gelooft dat dit ertoe zou leiden dat de „gecentraliseerde lobbygroepen“ de controle over Bitcoin zouden overnemen, waarbij hij opmerkt dat dit een probleem is dat inherent is aan ‚proof-of-stake‘ protocollen. We pareren dat met het huidige systeem, sommige geloven dat organisaties zoals Back’s Blockstream, Lightning Labs, Chaincode Labs en anderen die Bitcoin Core ontwikkelaars ondersteunen, een onevenredige hoeveelheid invloed hebben in het ecosysteem. Back antwoordde dat Blockstream doelbewust geen standpunt inneemt over de Bitcoin-voorstellen. Tegelijkertijd kunnen kernontwikkelaars in dienst van het bedrijf stoppen met Blockstream als ze denken dat ze onder druk worden gezet om iets slechts voor Bitcoin te doen en het bedrijf nog een jaar lang hun salaris zou moeten betalen.

We vroegen de Hashcash-uitvinder waarom, als het besluitvormingsproces binnen het Bitcoin-ecosysteem zo harmonieus is, de debatten soms zo verhit raken? Het is bekend dat sommige zelfs tot schisma’s hebben geleid, zoals in het geval van het blokmaatdebat. Volgens hem gebeurde dit omdat sommige deelnemers zich een weg probeerden te banen naar een verandering:

„Ik denk dat dit grotendeels komt omdat sommige bedrijven en mijnbouwpools het veranderingsproces probeerden te forceren om hun bedrijven financieel te bevoordelen.“

Schiff: ‚Feil‘ om Bitcoin tidligere, men nylig prisoppgang på grunn av gull

Gullbug og uttalt kryptokritiker Peter Schiff har innrømmet at han har tatt “feil” med bitcoin.

I en Twitter-utveksling med Gemini-medstifter og administrerende direktør Tyler Winklevoss, innrømmet Schiff at noen av hans tidligere spådommer om bitcoin har vært feil

Schiffs kommentarer kom som svar på Winklevoss og påpekte at BTCs siste prisnedgang fortsatt holdt seg over $ 10.000.

Schiff, som har spådd bitcoins død ved flere anledninger, hevdet at Bitcoin Up konsoliderte seg foran en ny prisfordeling. I følge gullbuggen var bitcoin i fare for å ødelegge prismotstanden på $ 10.000 og tilby investorene for mange sjanser til å kjøpe bunnen.

Imidlertid innrømmet Schiff at han har tatt feil med bitcoin tidligere, spesielt da han ble minnet om en spådom før halvering i mai om at bitcoin ville falle under $ 9000

I stedet argumenterte Schiff for at bitcoin-prisrallyet hadde blitt oppdrevet av den enorme suksessen med gull de siste månedene, og sa at den tidligere hadde kjørt „gullets kapphaler“ over $ 12.000.

Europac-sjefen pekte også på reklameinnsats fra kapitalforvalter Grayscale for å bringe bitcoin i det vanlige søkelyset.

Los inversores criptográficos irlandeses han perdido más de $ 3,5 millones a causa de los estafadores desde 2020

Los inversores en criptomonedas en Irlanda están perdiendo fácilmente una enorme cantidad de dinero ganado con esfuerzo debido a plataformas de inversión fraudulentas, ya que los estafadores continúan haciendo alarde de un esquema de rápido beneficio en las monedas digitales. Los criptoinversores irlandeses han perdido alrededor de $ 3.5 millones a causa de los estafadores solo este año.

La policía nacional teme que el número de víctimas y el dinero perdido por estos estafadores puedan incluso aumentar

Estafador apunta a inversores criptográficos irlandeses con plataformas de inversión falsas
Como informó recientemente The Independent , los casos de fraudes de inversión han aumentado en un 61 por ciento en el país. Cabe destacar que el aumento en los informes se registró solo en los primeros ocho meses de 2020, lo que indica cómo los estafadores han aumentado sus actividades para defraudar a los residentes en el país. Según el servicio de policía nacional, The News Spy, los inversores criptográficos irlandeses han perdido alrededor de $ 3,500,000 (€ 3 millones).

Gardaí teme que pueda haber más informes de estafas de criptomonedas y que la cantidad informada podría incluso aumentar, ya que las personas podrían tardar más en darse cuenta de una plataforma de inversión falsa. Además, muchas víctimas han decidido ocultar su experiencia al público para evitar vergüenza, señaló Gardaí.

Evitando inversiones fraudulentas

Para los criptoinversores irlandeses y los residentes en general, el superintendente jefe de detectives Pat Lordan de la Oficina Nacional de Delitos Económicos de la Garda advirtió que lo más probable es que la inversión sea una estafa si las ofertas parecen demasiado buenas para ser verdad. El D Chief Supt Lordan continuó explicando que:

“Las víctimas son personas normales y corrientes que pueden perder de cientos a cientos de miles de euros. Se engaña a la persona para que invierta en algo que se tergiversa. Hay promesas generales de retornos rápidos y enormes, es una oportunidad única en la vida e incluye ventas agresivas que pueden ser respaldadas por personas de negocios o celebridades de renombre, pero sin su conocimiento „.

Es prácticamente difícil recuperar los fondos invertidos de los estafadores. Por lo tanto, se ha recomendado a los residentes que realicen una investigación exhaustiva antes de invertir en cualquier plataforma.

Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD se retira de los 11.700 dólares; son toros

Predicción de precios de Bitcoin (BTC) – 9 de agosto

El retroceso de los precios de hoy ha afectado a la mayoría de las monedas del mercado.
Tendencia a largo plazo del BTC/USD: Alcista (Gráfico diario)

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: 12.500, 12.700, 12.900 dólares.
  • Niveles de apoyo: 10.900, 10.700, 10.500 dólares.
  • BTCUSD – Gráfico diario

Los osos Bitcoin Code continúan acechando por encima del nivel de 11.700 dólares, limitando el impulso optimista en el lugar hasta ahora hoy. El primer activo digital consolida el rebote de ayer alrededor de 11.771 dólares, casi sin cambios en el día, en el momento de escribir este artículo. La presión de venta en esta zona demostró ser insuperable en los últimos días. Sin embargo, esta consolidación podría estar llegando a su fin según los datos de los derivados que indican que la moneda del rey podría subir pronto.

¿Subiría o bajaría Bitcoin (BTC)?

En el momento de escribir este artículo, la BTC está cambiando de manos a 11.642 dólares, lo que marca un importante repunte por encima de un nivel de soporte crítico de 11.500 dólares. Sin embargo, el lugar en el que la tendencia de la BTC se aproxime puede depender en parte de si los compradores pueden cerrar la vela de hoy por encima del nivel de 11.700 dólares. En caso de que esto llegue a suceder, puede impulsar los precios al alza. Y esperamos que el BTC/USD suba por encima de la resistencia de 12.000 dólares, que más tarde podría moverse hacia los posibles niveles de resistencia de 12.500, 12.700 y 12.900 dólares.

En otras palabras, si el precio de Bitcoin no cierra por encima del nivel de resistencia de 11.700 dólares, el precio podría caer por debajo del MA de 9 días. Otra baja podría enviar el precio a 10.900, 10.700 y 10.500 dólares de soporte. El indicador técnico RSI (14) ha revelado recientemente un signo de inversión de tendencia, que muestra un posible impulso bajista, podría tener lugar.
BTC/USD Tendencia a medio plazo: Alcista (Gráfico 4H)

En el gráfico de 4 horas, el BTC/USD está actualmente operando alrededor de $11,680 en los períodos de 9 y 21 MA después de una reversión de $11,774 donde el mercado comenzó a operar hoy. Por el momento, podemos ver que la oferta alcista está subiendo lentamente en el mercado mientras que los osos también están tratando de arrastrar el precio hacia abajo.
BTCUSD – Gráfico de 4 horas

Si los compradores pudieran fortalecer y dinamizar el mercado, podrían empujar aún más el precio por encima de los promedios móviles y esto podría permitir que el precio del mercado probara los 12.000 dólares y más. El RSI (14) se está moviendo actualmente por encima del nivel 50, pero cualquier movimiento hacia el sur puede arrastrar el precio hasta el nivel de soporte de 11.350 dólares o menos.

Les efforts d’inflation de la Fed „ risquent de se terminer de manière désastreuse “, déclare Pomp

Anthony Pompliano a déclaré que Bitcoin, les actions, l’or et l’immobilier fonctionneraient „ beaucoup, beaucoup plus haut “ alors que la Fed augmentait par inadvertance l’inflation.

Anthony «Pomp» Pompliano de Morgan Creek dit que les tentatives de la Réserve fédérale pour contrôler l’inflation finiront probablement par un désastre – ce qui profitera à Bitcoin

La Fed termine actuellement un examen annuel de sa politique et envisagerait de ne pas relever les taux d’intérêt jusqu’à ce que l’inflation atteigne 2%. Dans une lettre du 5 août aux abonnés intitulée The Wizards of The Federal Reserve Pomp, les efforts de la Fed pour accélérer l’inflation l’ont mis «sur une voie qui pourrait se terminer de manière désastreuse».

Il a déclaré que la nature de l’économie américaine signifie qu’il est «presque impossible de manipuler avec un contrôle nuancé» et que la banque centrale a un piètre bilan avec des objectifs d’inflation au fil des ans, n’ayant «atteint que +/- 10% de cet objectif 3 sur ces 10 dernières années. »

Il a décrit le «pire des cas» où la Réserve fédérale dépasse son objectif d’inflation au milieu de l’aggravation des problèmes économiques et doit imprimer plus de mesures de relance, mais ne peut pas relever les taux d’intérêt assez rapidement:

«Si cela devait se produire, la Réserve fédérale accélérerait l’inflation au moment précis où elle devrait la régner. . »

Tout sauf le dollar

Pomp a encouragé les investisseurs à éviter d’accumuler des liquidités, car les efforts de la Fed contribuent à dévaluer le dollar. L’indice ICE US Dollar, qui mesure la devise par rapport à six grands rivaux, a chuté de 3,9% en juillet, passant de 97,2 à 93,3.

«Je prévois que l’immobilier, l’or, le Bitcoin et les actions vont tous courir beaucoup, beaucoup plus haut qu’ils ne l’ont déjà fait», a déclaré Pomp. «Le Bitcoin sera le plus grand gagnant parmi tous les actifs, car il est le plus volatil.»

Les prix augmentent pendant la pandémie

Malgré le taux d’inflation officiel d’environ 1%, les prix à la consommation aux États-Unis seraient en hausse. Le Bureau of Economic Analysis a rapporté que de février à juin, les prix de la viande et de la volaille ont augmenté de près de 11%, avec le plus grand impact sur les prix du bœuf et du veau qui ont augmenté de 20%.

L’inflation des épiceries arrive à un mauvais moment pour des millions d’Américains, avec l’augmentation de 600 $ des paiements hebdomadaires de chômage expirant le 31 juillet. Environ 30 millions d’Américains perçoivent maintenant en moyenne 1 284 $ par mois au lieu de 3 684 $.

Les démocrates et les républicains poussent leurs plans respectifs pour des plans de relance , d’une valeur comprise entre 1 billion de dollars et 3,4 billions de dollars, avec une résolution attendue d’ici le 7 août.

Ether führt Bitcoin beim Preis an, während sich Anleger auf die Ankunft vorbereiten

Bitcoin ist positiv in den saisonal bullischen Monat Juni eingetreten, aber seine jüngsten Gewinne sind im Vergleich zu Ether (ETH), der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktwert, verblasst.

Bitcoin, die nach Marktwert höchste Kryptowährung, stieg letzte Woche um über 8% und endete im Mai mit einem Plus von 9,5%. Dies geschah, nachdem Bitcoin laut dem Bitcoin-Preisindex von CoinDesk im April um fast 35% gestiegen war.

In der Zwischenzeit stieg der Preis für Äther letzte Woche um 16% und für den Monat Mai um 12%.

Auch das Wachstum der Nicht-Preis-Kennzahlen von Ether war im Vergleich zu Bitcoin beeindruckend

Zum Beispiel lag der gleitende 7-Tage-Durchschnitt der aktiven Ätheradressen am Sonntag nach Angaben des Blockchain-Geheimdienstes Glassnode bei einem 12-Monats-Hoch von 337.986. Während die aktiven Adressen von Ether in den letzten zwei Wochen um mehr als 10% hier gestiegen sind, gingen die aktiven Bitcoin-Adressen um fast 5% zurück.

Positiver ist zu vermerken, dass Bitcoin im Mai die wichtigsten traditionellen Vermögenswerte übertroffen hat. Gold, ein traditioneller Safe-Haven-Vermögenswert, legte im Monatsverlauf um 2% zu. Der Dollarindex, der den Wert des Greenback gegenüber den Hauptwährungen angibt, fiel um über 0,5% und der S & P 500 Index stieg um 4,5%.

Analysten gehen davon aus, dass sowohl Bitcoin als auch Ether kurzfristig ihre positive Dynamik beibehalten werden. Und die Saisonalität ist für Bitcoin im Juni positiv, was die Verlängerung der zweimonatigen Siegesserie unterstützt.

Bitcoin hat in sechs der letzten acht Jahre eine positive Juni-Performance erzielt. Darüber hinaus hat die Kryptowährung im zweiten Quartal auch in sechs der letzten acht Jahre Gewinne erzielt, wie bereits erwähnt.

Bitcoin

Laut Analysten unterstützen auch Makrofaktoren die anhaltenden Zuwächse bei Bitcoin

„Globale Spannungen und Unsicherheiten, die sich in der vergangenen Woche verschärft haben und die Bitcoin-Erzählung als alternative Investition zum Schutz von Abwärtsrisiken weiter unterstützen“, sagte Matthew Dibb, Mitbegründer von Stack, einem Anbieter von Kryptowährungs-Trackern und Indexfonds.

Präsident Trump kündigte am Freitag neue, gezielte Sanktionen gegen chinesische Beamte an und wies seine Regierung an, spezielle Handelsausnahmen für Hongkong zu widerrufen. Der Schritt erfolgte als Vergeltung für Pekings Entscheidung, die Autonomie Hongkongs durch die Einführung eines neuen Sicherheitsgesetzes gegen die Stadt einzuschränken. Die Spannungen könnten weiter eskalieren, da China derzeit Pläne erwägt, die Einfuhr von Soja aus den USA zu stoppen

Dibb erwartet auch, dass die Schwäche des chinesischen Yuan und die mögliche Einführung von Negativzinsen in den USA ein gutes Zeichen für Bitcoin und Edelmetalle wie Gold sind.

„Technisch gesehen erwarten wir in den nächsten zwei Wochen eine Pause von 10.000 US-Dollar und einen weiteren Anstieg auf 11.000 US-Dollar bis Juli“, fügte Dibb hinzu. In der Zwischenzeit sagte Su Zhu, CEO von Three Arrows Capital: „Der Moment von BTC wird ein sauberer Bruch der Schlüsselrunde von 10.000 US-Dollar sein.“

In der Tat ist Bitcoin in den letzten drei Wochen mehrmals gescheitert, um den Verkaufsdruck im Bereich von 9.900 bis 10.000 US-Dollar abzuschwächen. Ein überzeugender Bruch über dem psychologischen Widerstand könnte also dazu führen, dass mehr Käufer dem Markt beitreten, was zu stärkeren Gewinnen führt.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist die Kryptowährung in einer engeren Preisspanne gefangen. Die Richtung, in die der Bereich verletzt wird, wird wahrscheinlich den Ton für den nächsten großen Zug angeben.

Ein zinsbullischer Ausbruch könnte beobachtet werden, da die Anlegerstimmung nach Angaben der On-Chain am bullischsten seit Jahren ist. Zum Beispiel haben fast 60% des Bitcoin-Angebots seit über 12 Monaten nicht den Besitzer gewechselt, ein wahrscheinliches Zeichen dafür, dass Anleger laut Glassnode Gewinne erwarten.

Ein ähnlicher Prozentsatz des Angebots lag zu Beginn des Mega-Bullen-Laufs 2016 über ein Jahr lang inaktiv.

Der bevorstehende Übergang von Ethereum von einem Proof-of-Work-Mechanismus (PoW) zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus (PoS) in einem größeren Upgrade namens Ethereum 2.0 dürfte im Mai ein gutes Zeichen für Ether sein. Der Kaufdruck für die Kryptowährung könnte kurzfristig stark bleiben, da Eth 2.0 im dritten Quartal 2020 eingeführt wird.

„Es ist schwer, bärisch zu sein, wenn Ethereum bald auf dem Spiel steht. Ich vermute, es wird viel mehr Äther eingesetzt als die geplanten 10 bis 30 Millionen. Vielleicht sogar mehr als 50 Millionen, wenn sich viele Leute dafür entscheiden, über Börsen / Raketenpool zu spielen “, twitterte David Schwartz, Senior Software Engineer bei Nash, einer dezentralen Börse.

Das Setzen von Belohnungen für Netzwerkteilnehmer für das Halten von Münzen, ähnlich wie das Sammeln von Zinsen für Ersparnisse.

Der starke Anstieg der Anzahl der Adressen mit 32 ETH oder mehr, ein Betrag, den ein Inhaber als Gleichgewicht halten muss, um ein Validator für Eth 2.0 zu werden (und damit Einsatzprämien zu erhalten), deutet darauf hin, dass Anleger in Vorbereitung auf das Upgrade Münzen sammeln .

Technische Diagramme deuten darauf hin, dass Ether auch weiterhin Bitcoin übertreffen könnte. Das MACD-Histogramm, ein Indikator zur Identifizierung von Trendänderungen und Trendumkehrungen, hat auf dem Ether-Bitcoin-Monats-Chart erstmals über Null überschritten, wie der bekannte Analyst und Ingenieur @IamCryptoWolf auf Twitter feststellte.

Die Bewegung des MACD über Null deutet auf eine rückläufige Trendänderung des ETH / BTC-Wechselkurses hin. Einfach ausgedrückt erwartet der Markt, dass Äther besser abschneidet als Bitcoin.

Lennix Lai, Direktor für Finanzmärkte bei Cryptocurrency Exchange OKEx, erwartet, dass Bitcoin und der breitere Cryptocurrency-Markt von dem gestiegenen Interesse der Anleger an Ether profitieren werden. „Das bevorstehende ETH 2.0 [Upgrade] soll mehr Menschen dazu ermutigen, sich an der ETH zu beteiligen, und letztendlich den Stimmungen des gesamten Kryptomarktes zugute kommen“, sagte Lai.

globalen Marktes für Blockkettentechnologie bei Bitcoin Profit

Der Blockkettenmarkt wird 21,07 Milliarden Dollar erreichen

Der Blockkettenmarkt für Unternehmen wird bis 2025 21,07 Milliarden Dollar erreichen,

Neue Untersuchungen besagen, dass der Markt für Unternehmensblockaden bis 2025 weiter auf 21,07 Milliarden Dollar ansteigen wird.

Eine neue Studie von Fortune Business Insights, einem Unternehmen, das Marktstudien und Beratungsdienste anbietet, schätzt, dass der Markt für Blockkettentechnologie bis 2025 21 Milliarden Dollar erreichen wird, so der Bericht von GlobeNewswire vom 12. Mai. Darin heißt es, dass:

„Die Größe des Marktes für Blockkettentechnologie belief sich 2017 auf 1,64 Milliarden USD und wird bis Ende 2025 voraussichtlich 21,07 Milliarden USD erreichen […] mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 38,4% im Zeitraum 2018-2025“.

Gründe für die Expansion

Der Hauptgrund für das Wachstum des globalen Marktes für Blockkettentechnologie bei Bitcoin Profit liegt laut dem Bericht von Fortune Business Insights darin, dass weltweit mehr Unternehmen ihre Investitionen in die Blockkettenforschung und -entwicklung von innen heraus erhöhen.

 globalen Marktes für Blockkettentechnologie bei Bitcoin Profit

Die Studie erwartet auch, dass das steigende Interesse öffentlicher oder staatlicher Behörden an wachsender Forschung und behördlichen Zulassungen von Produkten auf dem Markt auch die Expansion der Blockkettenindustrie beschleunigen wird.

Unternehmen würden in den kommenden Jahren die größten Einnahmen erzielen

Dem Bericht zufolge wäre IBM der dominierende Akteur auf dem Gebiet der Unternehmensblockketten. Zu den weiteren Hauptakteuren gehören Unternehmen wie die Linux Foundation, Chain Inc., Oracle Corporation, Fintech & Blockchain Software House, Deloitte, Consensus Systems, Microsoft Corporation, Schvey, Inc., Altoros, Bits, Inc. und VironIT.

Der Bericht untersuchte verschiedene globale Branchen, darunter Regierung, Gesundheitswesen und Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen oder BFSI. Er wies darauf hin, dass:

„Die BFSI-Industrie entwickelte sich mit der Einführung von Bitcoin in den Jahren 2009-10 zu einem frühen Anwender der Blockkettentechnologie“.

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, steigen trotz der derzeitigen Rezession auf den Weltmärkten und trotz steigender Arbeitslosenzahlen viele Arbeitsplätze in der Blockkettentechnologie aufgrund der boomenden Industrie weiter an.

Bitcoin (BTC) handelt rund 8.000 $ zu Beginn des Halbjahres

Bitcoin handelte zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Analyse um $8,8 Tausend, nachdem das Unternehmen einen bemerkenswerten Rückzug innerhalb eines Tages von einem 2-Monatshoch von $9,2 Tausend verzeichnet hatte.

Immer weiter aufwärts

Der BTC-Preistrend zieht jedoch noch immer einen feinen Aufwärtstrend von den Schlussstunden seit gestern bis zum Redaktionsschluss

Kein Wunder, wenn $8,8.000 auch eine akkumulierende Region wie die vorherigen mit $7,7.000 und $7,5.000 sein wird.

Das Paar behält eine leichte Unterstützung durch die 50-Tage- und 200-Tage-MA auf der Intraday-Chart um den Preisbereich von $8,7 Tausend

Der MACD und die Signallinie scheinen flach zu sein, da nach dem Absturz unter 9.000 $ kein Mangel an gleichmäßiger Traktion besteht.

Die 20-Tages-Bollinger Bands werden gedrückt und der Preistrend durchbricht die obere Bollinger Bands, während der Intraday-Kurs leicht ansteigt.

Bitcoin-Preisanalyse

Auf Intraday-Chart erscheint Bitcoin Revolution flach, nachdem es in den letzten 24 Stunden unter $ 9.000 gefallen ist. Zuvor hatte der BTC-Preis zwei Tage in Folge eine Siegesserie angezogen. Wenn wir jedoch in den sich halbierenden Monat eintreten, auf den wir jetzt am längsten gewartet haben, um einen massiven Preisschub zu sehen, wird eine Preisakkumulation jetzt verräterisch sein. In dieser Handelszone sind 8,7 Tausend Dollar die wichtigste Unterstützung, auf die man achten sollte, während 9 Tausend Dollar, gefolgt von 9,2 Tausend Dollar, den größten Widerstand darstellen.

Die 20-Tage-Bollinger-Bänder weiten sich aus, was bedeutet, dass der Preistrend wahrscheinlich eine der beiden Extremitäten treffen wird, von denen wir glauben, dass sie beim derzeitigen Momentum einen positiven Crossover aufweisen werden.

Zinsbullisches Crossover

Die technischen Indikatoren zeichnen ein gemischtes Bild, da der MACD ein leicht zinsbullisches Crossover hält, jedoch flach erscheint, da es zufällig keine konstante Richtung entlang des RSI von Bitcoin um 56,90 gibt und derzeit keine Handelsextremitäten aufweist.

Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Era

Die Preiserholung von Bitcoin wird schnell erfolgen

Ein Interview mit Sunny Feng Han: „Die Preiserholung von Bitcoin wird schnell erfolgen, und der Bullenmarkt wird

Mit der Verbreitung des Coronavirus, die zu einer weltweiten wirtschaftlichen Verlangsamung führt, steht Bitcoin vor noch nie dagewesenen Herausforderungen. Bitcoin, die globalen Finanzmärkte und Gold haben alle einen starken Rückgang erlebt. Der Status von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Era wird in Frage gestellt. Sunny Feng Han, Mitbegründer von Elastos, ist jedoch der Ansicht, dass Zeiten wie diese die besten Zeiten für Investitionen in Bitcoin sind. Dies ist auch eine wichtige Gelegenheit für Bitcoin, sein Potenzial während dieser globalen Finanzkrise unter Beweis zu stellen.

Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel bei Bitcoin Era

BitPush: Bitcoin ist derzeit extrem volatil und fällt mit den globalen Finanzmärkten. Viele Menschen sind besorgt über die Fähigkeit von Bitcoin, ein „Hedge“ gegen die traditionellen Finanzmärkte zu sein, wie es schon immer angepriesen wurde. Ist die Fähigkeit von Bitcoin nicht so effektiv, wie wir dachten?

Sonnig: Ich denke, Bitcoin könnte die Krypto-Währung mit der schnellsten Kurserholung sein. Wenn Sie das nicht glauben, können Sie in den nächsten zwei Monaten wiederkommen und nachsehen. Schließlich unterscheidet sich die Logik von Bitcoin immer noch sehr von den traditionellen Finanzmärkten. Ich glaube immer noch, dass Bitcoin die schnellste Kurserholung und -erholung haben könnte.

BitPush: Warum glauben Sie, dass dies der Fall ist?

Sonnig: Erstens ist die Liquidität von Bitcoin die beste der Welt und liquider als unsere traditionellen Wertpapiere. Auch wenn die traditionellen Wertpapiere der Vereinigten Staaten als die beste Liquidität angesehen werden, sind sie tatsächlich an einem Ort wie der Wall Street begrenzt. Im Grunde genommen ist es den Vereinigten Staaten nur möglich, mit Wertpapieren „zu spielen“. Obwohl es für andere Länder nicht unmöglich ist, auf diese Weise zu „spielen“, gibt es viele Beschränkungen, wie zum Beispiel den Fluss von US-Dollar. Mit anderen Worten, es gibt immer noch verschiedene Formen von Fesseln auf den traditionellen Finanzmärkten, aber Bitcoin hat keine solchen Fesseln.

Die Kapitalmärkte in China sind im Moment relativ stabil. Diese Art von Stabilität und Liquidität kann direkt zu Bitcoin gebracht werden, aber nicht an die Wall Street in den Vereinigten Staaten. Wenn sich beispielsweise die chinesischen A-Aktien schlecht entwickeln, ist die Wall Street in den Vereinigten Staaten nicht betroffen. Die traditionellen Finanzmärkte sind immer noch sehr stark auf ihr eigenes Territorium beschränkt; selbst der Aktienmarkt in Hongkong bildet da keine Ausnahme. Man kann sagen, dass sie aufgrund der mangelnden Liquidität auf diesen traditionellen Finanzmärkten auch im Vergleich zu Bitcoin verloren haben.

Aber in China kann Bitcoin diese komplementäre Funktion, die durch „frisches Blut“ gewährleistet wird, schnell übernehmen. Mit anderen Worten, jeder stabile Kapitalmarkt in der Welt wird Bitcoin neue Mittel zuführen und den Preis wieder steigen lassen.

Bitcoin ist die einzige Art von „Wertpapieren“, die weltweit ohne wirkliche Hindernisse in Umlauf gebracht werden kann (wenn Bitcoin als Wertpapier betrachtet wird), was in der Geschichte der Menschheit beispiellos ist.

BitPush: Warum sollte Chinas A-Aktienmarkt Bitcoin helfen?

Sonnig: Die Stabilität, die wir bei den chinesischen A-Aktien sehen, zeigt, dass der chinesische Kapitalmarkt nicht in Panik ist oder bereits Panik erlebt hat. Diese Situation ähnelt weitgehend der aktuellen Epidemie, bei der China anfangs tatsächlich in Panik geriet, aber jetzt hat sich die Situation beruhigt, und so gibt es eine periodische „Phasenverschiebung“ zu den Vereinigten Staaten, die fast zwei Monate zurückliegt. Dies lässt sich nur schwer auf anderen Kapitalmärkten bei Bitcoin Era widerspiegeln. Wie ich schon sagte, sind sie es gewohnt, sich in einem sehr kontrollierten Umfeld zu verhalten. Die Stabilität des Marktes für A-Aktien in China kann jedoch leicht in Bitcoin umgesetzt werden, und deshalb glaube ich, dass der Kurs von Bitcoin sehr schnell wieder steigen wird.

BitPush: Warum sollte es leicht zu Bitcoin wechseln?

Sonnig: Da es auf dem chinesischen Kapitalmarkt weniger Panik gibt, werden Gelder in Bitcoin fließen, wenn der Preis vermutlich die Talsohle erreicht hat.

BitPush: Haben Sie also Bitcoin zu den aktuellen Preisen gekauft?

Sonnig: Ja, ich habe Bitcoin in den letzten Tagen gekauft. Wenn Sie nicht glauben, dass der Bitcoin-Preis jetzt die Talsohle erreicht hat, wann wird das sein? Ich denke, der Bitcoin-Preis hat jetzt die Talsohle erreicht, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Es ist möglich, dass wir einen so niedrigen Preis in den nächsten Monaten nicht mehr erleben werden.

Wir diskutierten dieselbe Frage im Jahr 2018, und ich sagte, dass Bitcoin auf das Niveau von 3.000 Dollar fallen könnte. Wir haben vor kurzem zum zweiten Mal bestätigt, dass der Bitcoin-Preis auf die 4.000-Dollar-Marke gefallen ist. Der Preis von etwa 4.000 US-Dollar ist wirklich ein „Tiefststand“, und wir werden in Zukunft vielleicht nie wieder einen so niedrigen Preis sehen.

 

In Italien ist Bitcoin Evolution auf dem Vormarsch

Wie die Blockkette Fintech verändert

Wie die Blockkette Fintech verändert

90% der europäischen und nordamerikanischen Finanzinstitute experimentieren mit Blockketten, was die Bedeutung dieser Technologie unterstreicht. Blockchain in Italien revolutioniert, genau wie das Internet, die Art und Weise, wie wir Geschäfte bei Bitcoin Evolution machen, Kontakte knüpfen und italienische Transaktionen durchführen. Viele Branchen erforschen diese unglaubliche Innovation, aber ein Sektor, der sich besonders für Blockchain interessiert, ist die Finanztechnologiebranche. Fintech-Unternehmen haben diese Innovation schnell angenommen und suchen nach Möglichkeiten, sie zur Verbesserung ihrer Geschäftstätigkeit zu nutzen.

In Italien ist Bitcoin Evolution auf dem Vormarsch

Blockchain verstehen

Blockchain ist ein digitales öffentliches Transaktionsbuch, das nicht manipuliert oder verändert werden kann. Es enthält eine Liste von Datensätzen, die als Blöcke bezeichnet werden und die durch Kryptographie miteinander verbunden sind. Jeder Block enthält Transaktionsdaten sowie eine gesicherte elektronische Adresse jeder an der Transaktion beteiligten Partei. Jede Geldtransaktion wird von einem Computer überprüft, und jeder Versuch, den Block zu verändern oder zu manipulieren, wird leicht erkannt. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Informationen über diese Technologie.

Was macht die Blockkette so leistungsfähig?

Zwei Eigenschaften der Blockkette sind es, die sie zu einer Kraft machen, mit der man rechnen muss: dezentralisiert und verteilt. Seit Jahrhunderten haben wir immer eine dritte Partei in eine Transaktion einbezogen. Diese dritte Partei ist die Autorität, die die Transaktion aufzeichnet und die Daten speichert. Die Autorität macht die Regeln der Transaktion und ist im Grunde die Kraft, die hinter der Funktionsweise moderner Volkswirtschaften steht. Dies wird sich jedoch dank der Entstehung von Blockketten ändern.

Die Blockchain-Technologie macht einen Mittelsmann überflüssig, da alle Daten zentralisiert werden. Hier gibt es keine einzige Behörde, die die Transaktionen überwacht. Durch das Entfernen des Zwischenhändlers behalten die Eigentümer der Vermögenswerte jeglichen finanziellen Wert, der sonst an den Zwischenhändler hätte gehen können. Blockchain gibt den Benutzern mehr Vertrauen und Sicherheit, da Transaktionen an vielen Orten registriert und überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie nicht verändert werden können.

Das verteilte Ledger von Blockchain trägt zur Datenintegrität bei. Alle Transaktionsinformationen können sicher übertragen werden, ohne dass das Risiko besteht, dass sie verändert werden. Das Hauptbuch übernimmt die meisten Rollen, die von den Vermittlern übernommen werden. Diese Qualität schafft Vertrauen zwischen den beiden Transaktionsparteien.

Warum Fintech Blockchain braucht

Eines der größten Probleme, auf das Fintech-Unternehmen stoßen, ist das mangelnde Vertrauen der Kunden. Die meisten Menschen haben das Gefühl, dass ihre Produkte oder Dienstleistungen laut Bitcoin Evolution nicht sicher genug sind. Dies zwingt die meisten Menschen, ihre Transaktionen über die großen Finanzinstitute abzuwickeln, da diese Einrichtungen über die Ressourcen verfügen, um ein hochsicheres System aufzubauen und zu unterhalten.

Jetzt hilft Blockchain den Fintech-Unternehmen, den Vorteil gegenüber den großen Finanzinstituten zu haben. Fintech-Firmen müssen nicht mehr stark investieren, um ihre Systeme zu sichern. Sie nutzen jetzt die Vorteile der Blockchain-Technologie, die kostengünstig zu entwickeln und hochsicher ist. Mit dieser Technologie können die Kunden nun auf die Produkte von Fintech-Firmen vertrauen.